Mein EngagementSchwerpunktthemen

Gemeinde Hilterfingen

  • Baukommission Hilterfingen – Bei Neu- und Umbauten sollen in unserer Gemeinde nachhaltige Bauweisen unterstützt und gefördert werden. Ein Traum von mir wäre das Lable Energiestadt für unsere Gemeinde
  • Elternrat Schulverband Hilterfingen – Seit unser ältestes Kind eingeschult ist, engagiere ich mit im Elternrat. So bin ich aktuell im Elternrat der Oberstufe tätig. Unsere Gemeinde soll eine starke Schule haben. Den Schüler’innen und Lehrer‘innen soll eine gute Infrastruk zur Verfügung stehen.
  • eGov CAS und unsere Gemeinde – Die Digitalisierung (e Government) und die moderne Verwaltung sollen in unsere Gemeinde weiter vorangetrieben werden. Ich bringe mein Wissen laufend ein.
  • Ich bin in der Arbeitsgruppe für die Ländtematte. Unserer öffentlichen Plätze sollen in einem guten Zustand sein und mit einer öffentlichen Mitwirkung ist die Mitgestaltung aller Bürger’innen möglich.

Überregionales Engagement
Kommission Energie und Mobilität des Esntwicklungsraum Thun (ERT)
Sektion SP RTU (rechtes Thunerseeufer)
SP Regionalverband
Frauen*streik Kollektiv Thun Oberland

  • Energiepolitik –Wir sollten Solarenergie fördern und gemeinsam mit anderen Gemeinden überregionale nachhaltige Energielösungen finden. Die Bevölkerung soll besser über Förderprogramme orientiert werden und Unterstützung bei der Realisierung von neuen Energieträgern (z.B. Ersatz Heizung) erhalten.
  • Verkehr rechtes Thunerseeufer – der politische Diskurs unter den beteiligten Gemeinden muss gefördert werden. Nur so können wir gemeinsam eine gute Lösung für alle Verkehrsteilnehmer’innen finden.
  • Veloverkehr –In unserer Gemeinde fahren bereits viele Menschen Velo. Die Velowege müssen ausgebaut und sicherer werden. Überregional braucht es durchdachte Lösungen um sich sicher und zügig in und um Thun zu bewegen. Damit steigt auch die Motivation vom Auto auf’s Velo umsteigen.
  • SP RTU – im 2019 haben die Sektionen Hilterfingen, Oberhofen und Sigriswil fusioniert. Wir wollen damit auch ein Zeichen setzten, dass wir zusammen Lösungen suchen und gut miteinander vernetzt sind.
  • SP Regionalverband – seit 2017 bin ich CO-Präsidentin im SP Regionalverband. Hier konnte ich bereits viel Menschen kennenlernen und habe ein fundiertes Netz in der ganzen Region, durch die Organisation der letzten Grossratswahlen und den überregionalen Treffen, bleibe ich laufend mit allen Sektionen in Kontakt.
  • Frauen*streik Kollektiv Thun Oberland – der 14. Juni 2019 hat gezeigt zusammen sind wir stark. Auch in Zukunft müssen wir uns gemeinsam für Gleichstellung einsetzen.

Statements

  • Ich will mich sicher und schnell in der Region mit dem Velo bewegen, für eine gute Velo-Infrastruktur setzte ich mich ein.
  • Der Wald ist unser Lunge und bietet uns ein Rückzugs- und Erholungsraum, darum gebührt ihm auch Pflege und Unterhalt.
  • Ein Einfamilienhaus muss kein Energiefresser sein, dies beweist unser Haus aus dem 1954, welches wir in ein Plusenergiehaus umgebaut haben. Solarpreis 2014 (solaragentur.ch)
  • Unsere Kinder sind unsere Zukunft, desshalb lohnt es sich für den Schulunterricht gute Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.
  • Die Kita und Tagesschule sind in unserer Gemeinde für viele Eltern nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Diese Dienstleistungen sollen weiter bestehen und ein Ausbau laufend geprüft werden

Mitglied in folgenden Organisationen